Polizei verhaftet Dieb in Fernreisebus auf A 72

Auf dem Parkplatz Magwitz stellten Einsatzkräfte bei einer Kontrolle fest, dass gegen einen Mann ein Haftbefehl wegen Diebstahls besteht.

Oelsnitz.

Vergangene Nacht haben Beamte der Bundespolizei einen Mann (37) auf dem Parkplatz Magwitz an der A 72 festgenommen. Laut Bundespolizei war den Beamten bei der Kontrolle von Reisenden in einem Fernreisebus aufgefallen, dass gegen den polnischen Staatsangehörigen ein Haftbefehl wegen Diebstahls besteht. Das Amtsgericht München hatte ihn deshalb vor knapp einem Jahr zu einer Geldstrafe von 55 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt. Der daraus resultierende Betrag von 1650 Euro war noch nicht beglichen. Auch vor Ort war der Verhaftete dazu nicht in der Lage. Deswegen musste er eine 55-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Zwickau antreten. (em)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.