Serien-Einbrecher in Plauen geschnappt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein 46-Jähriger war vor Kurzem auf frischer Tat in einer Plauener Grundschule ertappt worden. Jetzt stellte sich heraus: Es war nicht sein erster Einbruch.

Plauen.

Nicht nur ein Einbruch, sondern gleich mehrere Einbrüche mit Diebstahl werden einem Mann (46) in Plauen zur Last gelegt. Wie die Polizei informierte, handelt es sich bei dem 46-Jährigen um einen Wiederholungstäter. Zwischen Januar 2020 und März 2021 wurden immer wieder Einbrüche in zwei Schulen an der Anton-Kraus-Straße gemeldet. Nachdem der 46-Jährige bereits in der Nacht vom 24. März in der Grundschule "Am Wartberg" auf frischer Tat ertappt wurde, führten Polizisten beim Verdächtigen eine Durchsuchung durch. Dabei wurde weiteres vermeintliches Diebesgut aufgefunden.

Bei einer Überprüfung der Gegenstände stellte sich heraus, dass einige von ihnen aus zwei bereits angezeigten Straftaten aus dem Januar 2020 und November 2020 stammen. Bei diesen Taten wurden diverse Lampen, weitere Beleuchtungsmittel sowie diverse Werkzeuge entwendet. Die zugeordneten Gegenstände werden im weiteren Verlauf den rechtmäßigen Besitzern zurückgeführt. So konnte dem 46-Jährigen nicht nur der Einbruch in die Schule am 24. März zugeordnet werden, sondern auch zwei weitere Einbrüche aufgeklärt werden. Er muss sich nun wegen mehrfachen Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten.

Bereits sechs Mal hatten Einbrecher in diesem Jahr das Schulgelände heimgesucht [FP+]. Bereits innerhalb des vergangenen Jahres waren drei weitere Einbrüche zu verzeichnen. (em/mit sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.