Sonderimpfaktion in Gemeinde Pöhl

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Jocketa.

Im Kampf gegen das Coronavirus lädt die Gemeinde Pöhl für Samstag, 29. Mai, ab 8 Uhr zu einer Impfaktion ein. Geimpft wird im Speisesaal der Grundschule Jocketa. Laut Gemeindeverwaltung wird das Vakzin von Biontech verabreicht. Das Impfteam kommt zum Einsatz, wenn sich im Vorfeld mindestens 60 Interessenten mit Wohnsitz im Vogtlandkreis angemeldet haben. Kommt der Termin zustande, erfolgt die Zweitimpfung am 19. Juni. Mitzubringen sind die elektronische Gesundheitskarte, Impfpass, Aufklärungsmerkblatt, gegebenenfalls eine Betreuungsbescheinigung sowie Anamnese- und Einwilligungsbögen. Download-Möglichkeiten für die entsprechenden Formulare gibt es auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts. (tv)

Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung Pöhl, Ruf 037439 7400, entgegen.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
11 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 3
    2
    Plauenerin
    17.05.2021

    Ich hoffe, dass da erstmal das Gemeindeamt Pöhl inclusive Bürgermeister den Anfang machen und mit gutem Beispiel vorangehen.. Bei diesen Medikamententesten.