Verbotenes Messer beschlagnahmt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Münchberg.

Ein verbotenes Springmesser haben Beamte der Autobahnpolizei Hof bei einer Kontrolle auf dem Autohof Münchberg bei einem 41-Jährigen gefunden und beschlagnahmt. Das von ihm gefahrene Kleintransporter-Gespann mit ukrainischem Kennzeichen war ihnen im Rahmen der sogenannten Schleierfahndung aufgefallen. Das Messer mit einer Klingenlänge von neun Zentimeter hatte der Mann griffbereit im Transporter bei sich. Weil es laut Waffengesetz zu verbotenen Gegenständen gehört, gilt bereits der Besitz als Straftat. Der Mann musste vor der Weiterreise für das nun einzuleitende Strafverfahren eine Kaution von 600 Euro hinterlegen. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.