Mit 136 Sachen durch Tempo-60-Zone

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

3000 Fahrzeuge sind am Montagnachmittag bei Geschwindigkeitskontrollen auf der A 4 im Bereich der Anschlussstelle Glauchau West in Fahrtrichtung Dresden gemessen worden. Bei einer zugelassenen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h wurden zwischen 13.45 und 19.30 Uhr knapp 100 Verstöße festgestellt. Spitzenreiter bei den Zweirädern war ein Motorrad mit 136 Sachen auf dem Tacho. Ein Fahrzeugführer mit einem Pkw Honda überschritt die Höchstgeschwindigkeit um 62 Stundenkilometer. Beide müssen nun mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld im mittleren dreistelligen Bereich rechnen. (hd)