Einbrecher erbeuten drei Gewehre

Gersdorf.

Bei einem Einbruch in den Keller eines Mehrfamilienhauses in Gersdorf haben bislang unbekannte Täter drei Langwaffen erbeutet. Laut Polizei manipulierten die Unbekannten zwischen Sonntagabend und Montagmorgen die Bewegungsmelder der Hausbeleuchtung, bevor sie über ein Kellerfenster in das Haus eindrangen. Sie seien in ein Kellerabteil eingebrochen und hätten dort mit massiver Gewalt einen Waffenschrank geöffnet. Aus diesem seien die Waffen gestohlen worden. Ein separates Fach in dem Schrank mit Munition und Kurzwaffen konnten die Täter nicht öffnen. Der Sachschaden beläuft sich auf 600Euro, die Waffen sind etwa 1000Euro wert. Die Kriminalpolizei ermittelt. (kru)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...