Mit Kindern an Bord gegen Baum gefahren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Crimmitschau.

Aus ungeklärter Ursache ist ein Mann am Sonntagmittag in Crimmitschau gegen einen Baum gefahren. Laut Polizei fuhr ein 50-Jähriger fuhr gegen 12.45 Uhr mit seinem Skoda auf der Dänkritzer Landstraße aus Richtung Dänkritz kommend in Fahrtrichtung Crimmitschau. Dabei kam er mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dabei einen Leitpfosten. An einem Straßenbaum kam er schließlich zum Stehen. Die beiden elf- und dreijährigen Mädchen, die im Fahrzeug mitfuhren, wurden nicht verletzt. Der Autofahrer selbst wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, konnte es kurze Zeit später wieder verlassen. Der Skoda war mit einem Sachschaden von etwa 2000 Euro nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.