Neujahrsempfang: Oberbürgermeister zeichnet langjährige Ehrenamtler aus

Crimmitschau.

Wolfgang Spiegelberg und Holger Norden haben zum Neujahrsempfang am Freitagabend im Theater in Crimmitschau die David-Friedrich-Oehler-Medaille erhalten. Damit wird - nun schon seit 2005 - das ehrenamtliche Engagement in der Stadt an der Pleiße belohnt.

Von 1990 bis 2019 war Wolfgang Spiegelberg im Stadtrat vertreten. Er mischte 29 Jahre in der Kommunalpolitik mit und tritt nun - aus Altersgründen - kürzer. Holger Norden macht sich um die Traditionspflege und die Bewahrung des kulturellen Erbes der Stadt verdient. Er gehört seit mehr als 20 Jahren zum Heimatverein. Der Rentner betreute von 1997 bis 2018 die historische Sammlung der Stadt.

Die Auszeichnungen übergab Oberbürgermeister André Raphael (CDU), der rund 450 Besucher im Theater begrüßen konnte. Er informierte unter anderem über die Idee, den Clubraum des Theaters zur Stadt- und Touristeninformation umzubauen. Für Unterhaltung sorgten Marco Wölfel alias "Mr. Rod" und die Dance-Academy. (hof)

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...