Autofahrer schneidet Kurve beim Abbiegen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Ein unbekannter Pkw-Fahrer verursachte im Zwickauer Ortsteil Schedewitz einen Verkehrsunfall und flüchtete. Das sagte Karolin Hemp von der Polizeidirektion Zwickau. Eine Seat-Fahrerin (54) und eine Ford-Fahrerin (56) befuhren am Mittwoch kurz vor 21Uhr hintereinander die Oskar-Arnold-Straße auf der linken der beiden Linksabbiegespuren. Ein un- bekannter Autofahrer war zum selben Zeitpunkt auf der rechten Linksabbiegespur unterwegs und schnitt beim Abbiegen auf die Breithauptstraße die Kurve. Dabei touchierte er den Pkw der 54-Jährigen, die daraufhin eine Gefahrenbremsung einleitete. Die Ford-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Seat auf. Der unbekannte Fahrzeugführer ließ sich davon nicht beirren und setzte seine Fahrt fort, ohne seine Personalien bekannt zu machen, sagte Hemp. Der beim Unfall entstandene Sachschaden liegt bei ungefähr 3000 Euro, heißt es. (ja)

Zeugentelefon 0375 44580

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.