Bisher sechs Bahnen modernisiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Mit dem Abschluss der Modernisierung und Hauptunter- suchung der Niederflurstraßenbahn903 des Typs GT6M kommt das sechste Fahrzeug wieder in den Linieneinsatz der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau (SVZ) zurück. Damit sind bereits 50 Prozent der Niederflurflotte der SVZ auf dem neusten Stand der Technik und für die nächsten 16 Jahre einsatzbereit. Die weiteren sechs Fahrzeuge sollen bis Ende 2022 fertiggestellt werden, informiert das Verkehrsunternehmen. Das siebte Fahrzeug (910) befindet sich derzeit zur elektrischen Komplettierung und statischen Inbetriebsetzung in Liberec. Am achten (906) und neunten (911) Fahrzeug arbeitet derzeit die Firma Deutsche Bahn Fahrzeuginstandhaltung in Wittenberge. Die mechanische Instandsetzung des Wagenkastens einschließlich Farbgebung sowie Modernisierung einzelner Segmente im Fahrgastraum sind Teil ihrer Aufgabe. Außerdem wird der Fahrerarbeitsplatz dem Stand der Technik aktueller Niederflurstraßenbahnen angepasst. Dazu zählt zum Beispiel die Ausführung einer geschlossenen Fahrerkabine. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.