Das digitale Osterprogramm der Tourismusregion Zwickau im Überblick

Das gemeinsame digitale Osterprogramm der Tourismusregion Zwickau "Das Zeitsprungland" im Überblick:

Freitag:

  • 14 Uhr: Veröffentlichung Videoclip Zeitsprungland Auf der Facebookseite des Zeitsprunglands wird am Freitag  um 14 Uhr der zweite Imageclip veröffentlicht, zum Thema Bahn.
  • 15 Uhr: Schloss Waldenburg Virtuelle Führung und Gewinnspiel mit Gästeführer Michael auf der Facebookseite des Schlosses.
  • 16 Uhr: Lesung in der Stadtbibliothek Glauchau Gelesen wird auf Facebook eine Abenteuergeschichte für Kinder ab 5 Jahren. Dazu gibt es ein Gewinnspiel, dafür muss eine Frage aus der Geschichte beantwortet werden.
  • 17 Uhr: Lesung der Stadtbibliothek Lichtenstein Peggy Hartmann von der Stadtbibliothek Lichtenstein liest auf Facebook "Helma legt los" für Kinder ab 3 Jahren.
  • 18 Uhr: Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal Marina Palm vom Textil- und Rennsportmuseum gewährt einen Blick hinter die verschlossenen Türen und gibt einen Ausblick auf Facebook
  • 19 Uhr: Naturalienkabinett Waldenburg Im Rahmen eines Osterspezials werden die Facebooknutzer ins Depot des Naturalienkabinetts mitgenommen.
  • 20 Uhr: Musikalischer Abschluss Musikalische Reise in die 50er- und 60er-Jahre mit Ronny Fritzsche von den Big Boppers.

Samstag:

  • 14 Uhr: Schloss Waldenburg Virtuelle Reise in die Bibliothek des Schlosses auf Facebook.
  • 15 Uhr: Lesung der Stadtbibliothek Crimmitschau Bilderbuchkino für die Kleinen auf Facebook. Welche Ostergeschichte gezeigt wird, bleibt eine Überraschung.
  • 16 Uhr: Miniwelt Lichtenstein Eine kleine Reise durch die Miniwelt auf Facebook.
  • 17 Uhr: Esche-Museum Limbach-Oberfrohna Überall in der Ausstellung sind österliche Objekte zu finden. Wie viele sind es genau? Die Facebooknutzer müssen genau hinsehen und mitzählen.
  • 18 Uhr: August-Horch-Museum Zwickau Einblick in die Rennsportgeschichte. Der Museumschef verrät ein paar Anekdote, außerdem kann man via Facebook beim Start eines AutoUnion Typ C dabei sein.
  • 19 Uhr: Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau Kleiner Museumsrundgang via Facebook und virtuelle Ostereiersuche am Karsamstag und Ostersonntag.
  • 20 Uhr: Lesung mit Krimiautor Mario Schubert Der Krimiautor liest auf Youtube aus seinem Kurzkrimi "Der Tanz des Kohlweißlings" aus dem Band "Giftmorde 4".
  • 21 Uhr: Theater Plauen-Zwickau Das Theater präsentiert auf seinen Youtube- und Social-Media-Kanälen Händels "Zadok the priest".

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.