Kind bei Unfall in Zwickau verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Auto, in dem es mitfuhr, prallte gegen zwei Poller.

Zwickau.

Ein Kind ist bei einem Unfall am Sonntagnachmittag in Zwickau leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 32-Jähriger mit seinem BMW auf der Humboldt- in Richtung Crimmitschauer Straße unterwegs, als er kurz nach der Querung der Straßenbahnschienen an der Bahnhofstraße plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto stieß daraufhin gegen zwei Poller. Das elfjährige Kind, das mit im Wagen saß, wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden, heißt es. Es entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. (soma) 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.