Landkreis Zwickau veranstaltet erste Integrationsmesse

Zwickau.

Der Landkreis Zwickau veranstaltet am 9. November zum ersten Mal eine Integrationsmesse. Wie das Landratsamt mitteilte, findet diese im Berufsschulzentrum August Horch in Zwickau statt. Die Integrationsmesse soll dazu dienen, Arbeitgeber und Zugewanderte miteinander ins Gespräch zu bringen. "Wir möchten Unternehmen, Firmen, Vereinen und Institutionen ermöglichen, sich zu präsentieren und ihre Angebote für Flüchtlinge, EU-Zuwanderer und aufenthaltsberechtigte Drittstaatenangehörige vorzustellen", erklärt die Sozialamtsleiterin des Landkreises, Cornelia Bretschneider. 

Durchgeführt wird die Integrationsmesse in Zusammenarbeit mit der Regionalkammer Zwickau der Industrie- und Handelskammer Chemnitz, der Handwerkskammer Chemnitz, der Kreishandwerkerschaft Zwickau und weiteren Akteuren. Laut Bretschneider haben bisher rund 40 Unternehmen ihre Teilnahme zugesagt. Anmeldeschluss ist der 9. August. (dha)


Die Anmeldeformulare sind auf der Webseite des Landkreises Zwickau zu finden.

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...