Laster fährt auf Smart: Fahrerin schwer verletzt

An der Auffahrt zur A 72 an der Mitteltrasse hat es am Donnerstagnachmittag einen schweren Unfall gegeben.

Hirschfeld.

Bei einem Unfall an einer Ampelkreuzung an der Auffahrt zur A 72 (Zwickau-West) ist am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Fahrer eines MAN-Lkw gegen 14.30 Uhr auf der Mitteltrasse aus Richtung Kirchberg kommend in Richtung Werdau unterwegs. An der Anschlussstelle Zwickau-West kam der 35-Jährige an der Ampelkreuzung zur A-72-Auffahrt in Richtung Hof nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Smart einer 60-Jährigen auf, die ihr Fahrzeug an der roten Ampel angehalten hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart mehrere Meter über die Kreuzung geschleudert. Die 60-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachsschaden von rund 5000 Euro. Der Smart wurde abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war. Gegen den Laster-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt. (kru)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.