Neue Publikation zu Schönburgern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein/Waldenburg.

Die Geschichte der Schönburger ist um eine Publikation reicher. Der Heimatforscher Michael Etzold hat auf 176 Seiten die wichtigsten Infor- mationen zu Anna (Gratiosa) von Schönburg zu einem Buch zusammengefasst. Anna Gratiosa (1461-1525) gilt als eine der schillerndsten Gestalten des Schönburgischen Hauses, schreibt der Geschichtsverein Waldenburg. Sie gelte auch als Stammmutter aller noch lebenden Schönburger. Etzolds historischer Werk enthält nicht nur Text, sondern ist zudem angereichert mit Bildern historischer Orte und geschichtlichen Dokumenten. (akli)

Bei Interesse würde der Geschichtsverein die Biografie direkt beim Autor bestellen:

geschichtsverein-waldenburg.de

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.