Werbung/Ads
Menü

Themen:

Am Rum-Käfer von Clemens Haaser aus Bautzen war nicht aller Rost echt. Sein Rundgelutschter im Havanna-Club-Design steht bei ihm für ein karibisches Lebensgefühl.

Foto: Andreas KretschelBild 1 / 2

Auch rostige Käfer brummen laut

Rund 200 Käfer haben sich am Wochenende ein Stelldichein am Sachsenring und auf der Achtelmeile Gummi gegeben.

Von Hans-Peter Kuppe
erschienen am 14.05.2018

Oberlungwitz. Die Beine von Anna Strelkova aus Moskau scheinen keine Ende nehmen zu wollen. Für die hochgewachsene 27-jährige Studentin hatten die VW-Käfer-Piloten am Start der Achtelmeile auf der Start-und-Ziel-Geraden des Sachsenringes aber nur einen kurzen Blick.

Anna studiert in Freiberg Ressourcen- und Umweltmanagement, erfuhr von dem Käfertreffen und war gleich Feuer und Flamme, im Look der 1950er-Jahre die Startflagge zu schwenken. Wenn die nach unten fiel, dann hieß es: Jetzt ordentlich Gummi geben. Der Schnellste in den einzelnen Hubraumklassen wurde auch beim 25. Käfertreffen des Chemnitzer Clubs gesucht. Clemens Haaser aus Bautzen trat in der 1200ccm-Klasse aufs Gaspedal seines 34-PS-Käfer, Baujahr 1982. "17,5 Sekunden brauche ich so ungefähr für die Achtelmeile. Ein paar Pokale habe ich schon gewonnen." Mit den Getunten der offenen Klasse kann er sich mit der Serienmaschine nicht messen. Aber er hat alles Überflüssige aus der Karosse ausgebaut. Wer den Käfer sieht, möchte meinen, da fällt in naher Zukunft schon bald mal das eine oder andere Teil von alleine ab. "Ich lasse ihn rosten, wie er will. Hinter dem Rost und dem Havanna-Club-Design steht bei mir ein Lebensgefühl", sagt der 29-jährige Schuhmacher. Sein erstes Auto, das er mit 18 Lenzen kaufte, war ein Käfer. Heute geht er gern in die Habana-Bar in Bautzen. Dort trifft er seine kubanischen Freunde. Die vermitteln ihm dieses unvergleichliche karibische Lebensgefühl. Jeder Mensch weiß: Kuba und alte Autos, das ist eine harmonische Einheit. "Außerdem trinke ich gern diesen kubanischen Rum", sagt Clemens Haaser.

Unter den 200 Teilnehmern, die sich bei Kaiserwetter unweit der WM-Rennstrecke zum Treffen einfanden, war auch der Zwickauer Thomas Kolbe. Auch sein erstes Auto war ein Käfer. "Andere sammeln Briefmarken. Bei uns liegt das Sammeln von Autos in der Familie. Ich hatte einen Trabi, 1.3er Wartburg, Speedster, 412er Variant", sagt der 39-Jährige. Sein blauer Käfer mit den weißen Streifen über der Motorhaube und der Startnummer 83 an der Tür ist ein waschechter Mexikaner, Baujahr 1983. "Das einzige, was an diesem Auto nicht original ist, sind die Auspuffblenden." Sogar die Originalsitze - vom Sattler allerdings überholt - zieren noch seinen Rundgelutschten mit dem Boxer im Heck. Das rostige Loch im rechten Kotflügel hätte er schon lange beseitigen können. "Ein neuer Kotflügel kostet auch nur 50 Euro. Aber ich lasse es, weil es mir Spaß macht, dass mich jeder darauf anspricht", sagt er amüsiert. Der gelernte Instandhalter schraubt freilich selbst an seiner 34-PS-Maschine mit den 1200ccm Hubraum. Da lässt er keine Luft ran. Dass auch sein Auto am Samstag eine Dusche abbekam, lag am Platzregen. Für die Autos kein Problem. Dagegen mussten die Start-Girls Anna Strelkova, Sarah Uhlmann und Anna Luise Laschet mal kurz die Flucht ergreifen, um die Frisuren nicht zu ruinieren.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.05.2018
Andre März
Fünf Verletzte bei Unfall auf B101 bei Siebenlehn

Bei einem Unfall auf der B101 bei Siebenlehn sind am Pfingstmontag fünf Menschen verletzt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Detlev Müller
Die Mühle von Mulda

Am Pfingstmontag ist Mühlentag. Auch in Sachsen kann man sich Hunderte dieser Denkmäler ansehen. Das Wandern ist des Müllers Lust. Und manchmal – siehe Mulda? – geht auch der Teil einer Mühle auf Wanderschaft. ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Robert Günther
Android Go im Test: Was taugt das Einsteiger-Android?

Berlin (dpa/tmn) - Ein komplettes Smartphones mit Android 8 für 99 Euro? Normalerweise bekommt man in dieser Preisklasse dunkle Displays mit Krümelauflösung, Ruckelprozessoren, und nach wenigen Wochen ist das Bildschirmglas verkratzt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.05.2018
Marcel Kusch
Bilder des Tages (14.05.2018)

Blaue Stunde, Roter Platz, Jubel, Proteste, Amputiert, Eröffnung, Ausgebrochen, Hoch hinauf ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Hohenstein-Ernstthal
Mo

20 °C
Di

21 °C
Mi

21 °C
Do

22 °C
Fr

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Hohenstein-Ernstthal

Finden Sie Ihre Wohnung in Hohenstein-Ernstthal

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Alle Antworten zu Ihrem Wunschprodukt.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09337 Hohenstein-Ernstthal
Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 7
Telefon: 03723 6515-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 10.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm