Werbung/Ads
Menü

Themen:

Kobe Bryant moderiert ab März eine eigene TV-Show

Foto: (pixathlon/SID)

NBA-Legende Bryant bekommt TV-Show

erschienen am 12.01.2018

Der frühere NBA-Superstar Kobe Bryant bekommt seine eigene TV-Show. Ab März moderiert der fünfmalige Champion beim US-Sender ESPN die Sendung "Detail", in der Spiele aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga am Folgetag analysiert werden sollen. Bryant (39), der seine Karriere im Frühjahr 2016 beendet hatte, tritt auch als Produzent in Erscheinung. Zunächst sind 15 Folgen geplant, das gab ESPN in einer Mitteilung bekannt.

"Die Analyse von Spielvideos ist der beste Weg, um besser zu werden", sagte Bryant. "Ich habe von den besten Trainern der Geschichte gelernt, wie man Videos analysiert - von Phil Jackson und Tex Winter." Jackson ist mit elf Titeln der erfolgreichste NBA-Coach, Winter war viele Jahre sein Assistent.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.10.2017
Especial
Bilder des Tages (19.10.2017)

Kollision, Geschminkt, Gebet, Erst mal Kaffee, Farbenfroh, Küsschen, Seifenblase ... ... Galerie anschauen

 
  • 23.09.2017
Andreas Seidel
Basketball: Chemnitzer Niners siegen zum Saisonauftakt

Chemnitz. Beim Start in die Pro-A-Liga-Saison legte Basketball-Zweitligist Niners Chemnitz am Samstagabend einen Auftakt nach Maß hin. ... Galerie anschauen

 
  • 28.08.2017
G-Jun Yam
Bilder des Tages (28.08.2017)

Platzmangel, Am Endpunkt, Erdrutsch, Feuer ausgebrochen, Kleine Katy, Landung, In Reih und Glied ... Galerie anschauen

 
  • 01.07.2017
Tobias Hase
Filmfest München: Familien- und Fabrikdramen ausgezeichnet

München (dpa) - Das Familiendrama «Loveless» des Russen Andrej Swjaginzew ist beim 35. Filmfest München als bester internationaler Film ausgezeichnet worden. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm