Werbung/Ads
Menü
Dagmar Höfling und Peter Großer sind wegen ihres jahrzehntelangen Engagements zu Ehrenmitgliedern des WSC Erzgebirge Oberwiesenthal ernannt worden.

Foto: Thomas FritzschBild 1 / 2

Nun ist auch am Fichtelberg Finale

Helferrennen, Ehrungen, Danksagungen: Denen, die wochenlang in der Kälte standen, haben wärmende Worte gut getan.

Von Thomas Schmidt
erschienen am 17.04.2018

Oberwiesenthal. Die meisten wollen mit dem Winter nichts mehr zu tun haben, sehnen sich nach Sonnenschein und dem erwachenden Grün. Doch traditionell gibt es in diesen Zeiten eine Veranstaltung, die dennoch auf die Schneesaison reflektiert: das Abwintern.

Die Oberwiesenthaler haben es genutzt, um erfolgreiche Aktive aus dem Leistungsbereich zu verabschieden, die Ergebnisse Revue passieren zu lassen, auf Kommendes zu verweisen, den Helfern zu danken und zwei neue Ehrenmitglieder zu küren: Dagmar Höfling, durch deren Schule zahlreiche Kinder gegangen sind, und Peter Großer, der seit 1977 am Fichtelberg aktiv ist. "Da waren aber ganz andere in der Skiarena, die das vor mir verdient hätten", sagte der 65-Jährige, der seit zwei Jahren die Abteilung Skilanglauf leitet. Stolz ist er natürlich genauso wie seine Ehrenmitgliedskollegin. Die 68-Jährige betreut noch immer Kindergruppen als Übungsleiterin.

Den beiden, aber auch allen anderen dankten die WSC-Vorsitzende Heike Smolinski und Geschäftsführer Christian Freitag für all die Stunden, die sie für den Sport opfern. Das Bierchen und das Gegrillte, das es für alle in der Skiarena gab, hatten sie sich in jedem Fall verdient. Ganz ohne Sport aber lief es trotzdem nicht ab. Diesmal durften Trainer und Helfer angefeuert werden, die sich auf den letzten Krümeln zu Zweierteams formiert hatten. Die Sieger: Heiko Hennig/René Sommerfeldt.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 25.04.2018
Jens Uhlig
Neudorf: Zug und Kleintransporter kollidieren

Zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem Schmalspurzug an einem unbeschrankten Bahnübergang ist es am Mittwochvormittag in Neudorf gekommen ... Galerie anschauen

 
  • 24.04.2018
Christian Röwekamp
Fünf Abstecher im Land der Cowboys

Sheridan (dpa/tmn) - Wie ein endloses Band zieht sich der Interstate Highway 90 durch die leicht wellige, fast baumlose Weite. Wer auf ihm in Wyoming nach Westen fährt, hat oft nur ein Ziel: Yellowstone, der älteste Nationalpark der Welt im Nordwesten des US-Bundesstaates. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 19.04.2018
Uwe Mann
Ende einer Ära: Abschied von Ingrid Mössinger

Am Freitag macht Chemnitz sie zur Ehrenbürgerin: Ingrid Mössinger. Die Museumschefin geht. Nach fast 22?Jahren. ... Galerie anschauen

 
  • 17.04.2018
Bernd F. Meier
Porto Santo: Die Sandkiste im Atlantik

Vila Baleira (dpa/tmn) - Eine alte Schmiede, historische Weinpressen und ein Ochsenkarren mit Holzrädern - Hunderte Gegenstände hat José Cardina Melim in seinem Privatmuseum auf der Insel Porto Santo zusammengetragen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm