Werbung/Ads
Menü
Trainer Heiko Langer (l.) und Roy Eckert am Spielfeldrand. Mit der Leistung ihrer Elf in der ersten Halbzeit können sie zufrieden sein.

Foto: Andreas Wohland

Einstand für neues Gespann

Anfang Juni standen sie noch mit den A-Junioren des Vereins im Kreispokalfinale. Nun haben sie die Westsachsenliga-Männer der SG Friedrichsgrün unter ihren Fittichen.

erschienen am 25.07.2017

Friedrichsgrün. Heiko Langer und Roy Eckert bilden das neue Trainergespann bei der SG Friedrichsgrün. Die Nachfolger von Manfred Schmalfuß und Ronny Ach bereiten den Fußball-Westsachsenligisten auf die Saison 2017/18 vor. Im ersten Testvergleich mussten sich ihre Schützlinge dem FSV Treuen, Aufsteiger zur Vogtlandliga, am Sonntag mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

"Die Jungs haben in der ersten Halbzeit unsere gesteckten Ziele sehr gut umgesetzt, und es hat mich gefreut, wie schnell alle diese verinnerlicht haben", lobte Heiko Langer. "Aufgrund des Trainigsrückstandes gegenüber Treuen war es zu erwarten, dass in der zweiten Halbzeit die Kräfte mehr und mehr nachlassen."

Die Vogtländer hatten ihren Trainingsauftakt früher vollzogen. Der bessere Fitnesstand sollte sich im Spielverlauf noch auswirken. Die Gäste zeigten ein gutes Kombinationsspiel. Friedrichsgrün hielt im ersten Durchgang stark dagegen und besaß gute Möglichkeiten. Zuerst scheiterten Pestel und Watzke. Nach einem guten Angriff brachte Zimmer die SGF in Führung (6.). Treuen steckte nicht auf und kam durch Mierendorf zum Ausgleich. Stadelbeck war chancenlos (17.). Danach wogte das Spiel hin und her mit Gelegenheiten hüben wie drüben. Watzke lief allein aufs Tor zu, verzog jedoch denkbar knapp.

In der zweiten Halbzeit wirkten die Gäste bedeutend spritziger und agiler im Angriffsspiel. Die SGF kämpfte jedoch verbissen und hielt dem Druck lange stand. Mit laufender Spielzeit gingen den Hausherren mehr und mehr die Luft aus. Kurz vor dem Abpfiff erzielte Rausch den Treuener Siegtreffer (90.). FSV-Co-Trainer Frank Schubert: "Wir sind mit dem Auftritt sehr zufrieden, lediglich die Chancenverwertung ist sehr ausbaufähig." (mela)

Aufgebot SGF: Stadelbeck;, Hofmann, Krieglsteiner, Meischner, Koch, Watzke, Glatte, Marzin, Zimmer, Pestel, Günnel, Reitz, Wache

Torfolge: 1:0 Zimmer (6.), 1:1 Mierendorf (17.), 1:2 Rausch (90.)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 05.08.2017
Anthony Anex
Bilder des Tages (05.08.2017)

Die Bilder der vergangenen Tage finden Sie hier. ... Galerie anschauen

 
  • 03.08.2017
Kay Nietfeld
Bilder des Tages (03.08.2017)

Die Bilder der vergangenen Tage finden Sie hier. ... Galerie anschauen

 
  • 30.06.2017
Stuart Palley
Bilder des Tages (30.06.2017)

Die Bilder der vergangenen Tage finden Sie hier. ... Galerie anschauen

 
  • 29.06.2017
epa Katia Christodoulou
Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Crans-Montana (dpa) - Beim größten Hindernis für die Wiedervereinigung der Mittelmeerinsel Zypern gibt es offenbar Bewegung: Die Türkei ist nach Informationen aus Verhandlungskreisen im Schweizer Alpendorf Crans-Montana zumindest zu einem Teilabzug seiner 35 000 Soldaten von der Insel bereit. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm