Werbung/Ads
Menü

Themen:

Nordische Kombination der Frauen feiert 2021 WM-Premiere

Foto: CHRISTOF STACHE (SID)

Nordische Kombination der Frauen feiert 2021 in Oberstdorf WM-Premiere

erschienen am 18.05.2018

Nach der erfolgreichen Premiere im Continental Cup dürfen Frauen bald auch an Weltmeisterschaften der Nordischen Kombinierer teilnehmen. Ab 2021 in Oberstdorf gehört ein Frauen-Wettbewerb zum offiziellen WM-Programm. Das beschloss der Kongress des Ski-Weltverbandes FIS in Costa Navarino/Griechenland. Schon 2019 werden die Juniorinnen im finnischen Lahti auf der Schanze und in der Loipe (5 km) um WM-Medaillen kämpfen.

Die FIS kommt mit der Entscheidung ihrem Ziel näher, die Kombiniererinnen ins Programm der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking einzugliedern. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte die FIS unter Druck gesetzt und den Kombinierern mit Ausschluss gedroht, sollten keine Wettbewerbe für Frauen organisiert werden.

In diesem Winter hatte der Continental Cup der Frauen seine Premiere gefeiert, neben einem Sommer-Grand-Prix im August in Oberwiesenthal hat die FIS für den kommenden Winter zwölf Wettkämpfe in den USA, Estland, Norwegen und Russland geplant. Ab 2020 soll es auch einen Weltcup geben.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 23.06.2018
Frank Augstein
Fußball-WM 2018: Bilder des Tages

SiegToni Kroos feiert seinen Treffer zum 2:1 per Freistoß gegen Schweden in der fünften Minute der Nachspielzeit. Foto: Frank Augstein/AP23.06.2018 (dpa) ... Galerie anschauen

 
  • 23.06.2018
Andreas Gebert
Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Sotschi (dpa) - In einer Mischung aus Freude und Erleichterung sanken die deutschen Spieler zu Boden, Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff fielen sich um den Hals. Mit großer Hingabe und einem Last-Minute-Tor von Toni Kroos hat sich der Weltmeister ins WM-Rennen zurückgekämpft. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Andrew Harnik
Die USA kämpfen mit Trumps Migrationschaos

Washington (dpa) - Im Chaos der US-Migrationspolitik haben die Behörden mit der komplizierten Zusammenführung von kurz zuvor getrennten Migrantenfamilien aus Mittel-und Südamerika begonnen. Gleichzeitig gab Präsident Donald Trump das Ziel auf, bald eine neue Migrationsgesetzgebung verabschieden zu können. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Petros Giannakouris
Bilder des Tages (22.06.2018)

Online am Bosporus, Neuer Schlips, Royal Ascot, Protest in Mexiko, Shoefiti, Riesentroll, Dichtgedrängt ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm