Menü
 
  • 14.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Patrick Pleul
Milliarden-Investitionen in Hightech-Standort Dresden 

Dresden/München (dpa) - Internationale Technologiekonzerne und Forschungseinrichtungen investieren in den nächsten Jahren rund 4,5 Milliarden Euro in ... weiterlesen

 
 
  • 28.10.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Oliver Berg
Cybercrime: Auch kleine Firmen in Gefahr  

Flöha. Kriminelle nutzen immer öfter das Internet, um Firmen zu schaden. Nicht nur große Konzerne sind betroffen, sondern auch kleine Betriebe der Region. Laut IHK fehlt es diesen oft an Sicherheitsstrategien und IT-Fachkräften. weiterlesen

 
 
  • 27.10.2017
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Oliver Berg
Cybercrime: Auch kleine Firmen in Gefahr 1

Freiberg. Kriminelle nutzen immer öfter das Internet, um Firmen zu schaden. Nicht nur große Konzerne sind betroffen, sondern auch kleine Betriebe der Region. Laut IHK fehlt es diesen oft an Sicherheitsstrategien und IT-Fachkräften. weiterlesen

 
 
  • 22.09.2017
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Falk Bernhardt
Hochschule gegen Cyber-Kriminelle  

Mittweida. Lernlabor zur Schulung für Industrie und Behörden eröffnet - Mittweida einer von sechs deutschen Standorten weiterlesen

 
 
  • 22.09.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Falk Bernhardt
Hochschule macht Firmen im Internet fit  

Mittweida. Lernlabor zur Schulung gegen Cyber-Kriminelle eröffnet weiterlesen

 
 
  • 21.09.2017
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt
Hochschule macht Firmen fit im Kampf gegen Cyber-Kriminelle  

Mittweida. Lernlabor zur Schulung für Industrie und Behörden eröffnet - Mittweida einer von sechs deutschen Standorten weiterlesen

 
 
  • 20.09.2017
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Ralf Hirschberger
Kampf gegen Cyberkriminalität: Lernlabor wird eröffnet 

Mittweida (dpa/sn) - Um Kriminellen im Internet zukünftig einen Schritt voraus zu sein, will die Hochschule Mittweida Unternehmen und Behörden fit in ... weiterlesen

 
 
  • 19.09.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Wolfgang Thieme
Der Verbrecherjäger 2.0  

Chemnitz/Mittweida. Eine Firma im Erzgebirge zum Beispiel hat es jüngst erwischt. Hacker drangen in ihre Computer ein. Legten diese lahm. Und forderten Lösegeld. Ein junger Polizist will solche Verbrecher zur Strecke bringen. Wie? Das studiert er in Mittweida. Von Chemnitz aus ermittelt er. Beides gleichzeitig. weiterlesen

 
 
  • 09.09.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Uwe Mann
Forscher wollen die Produktion schneller zum Laufen bringen  

Chemnitz. Schnelligkeit wird künftig zu einem bedeutenden Wettbewerbsvorteil. Die Unternehmen der Region sollen deshalb mit einer neuen Form des Wissenstransfers fit für die Zukunft gemacht werden. weiterlesen

 
 
  • 08.09.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Zentrum «Smart Production»: Innovationen für Wirtschaft 

Chemnitz (dpa/sn) - Ein neues Leistungszentrum «Smart Production» der Fraunhofer-Gesellschaft soll die Digitalisierung der Produktion und die Gestaltung ... weiterlesen

 
 
  • 18.08.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Neues Zentrum für Medizintechnik in Erfurt 

Erfurt (dpa) - Die Fraunhofer-Gesellschaft will künftig in Erfurt Medizintechnik zur Diagnose von Krankheiten wie Krebs oder Infektionen entwickeln. Wirtschaftsminister ... weiterlesen

 
 
  • 12.07.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Thomas Eisenhuth
Vom Gerichtssaal in die Forschung  

Dresden/Gimmlitztal. Strafverteidiger Endrik Wilhelm, bekannt durch den Gimmlitztal-Prozess, wird Präsident von Fraunhofer in den USA weiterlesen

 
 
  • 01.07.2017
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Toni Söll
Neue Straße: Schneller von der Autobahn zum Uni-Campus  

Bernsdorf. Für 4,5 Millionen Euro wurde die Fraunhoferstraße verlängert. Bis zu 12.000 Fahrzeuge sollen dort täglich unterwegs sein. Doch noch holpert es auf der Magistrale in die Innenstadt. weiterlesen

 
 
  • 01.07.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Ariane Bühner
Neue Straße: Schneller von der Autobahn zum Uni-Campus  

Chemnitz. Für 4,5 Millionen Euro wurde die Fraunhoferstraße verlängert. Bis zu 12.000 Fahrzeuge sollen dort täglich unterwegs sein. Doch noch holpert es auf der Magistrale in die Innenstadt. weiterlesen

 
 
  • 29.06.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll
Neue Straße: Schneller von der Autobahn zum Uni-Campus  

Bernsdorf. Für 4,5 Millionen Euro wurde die Fraunhoferstraße verlängert. Bis zu 12.000 Fahrzeuge sollen dort täglich unterwegs sein. Doch noch holpert es auf der Magistrale in die Innenstadt. weiterlesen

 
 
  • 29.06.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Fazit - Über 1200 Besucher bei Karrieremesse  

Freiberg. Das Career Center der TU Bergakademie Freiberg hat ein positives Fazit der Karrieremesse "Orte" gezogen, die gestern zum 20.Mal stattfand. Bis zum Nachmittag ... weiterlesen

 
 
  • 30.05.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Kahnert
Wanka würdigt Fraunhofer-Gesellschaft 

Dresden (dpa/sn) - Für Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) waren Wissenschaft und Forschung Motor der Entwicklung in den neuen Bundesländern ... weiterlesen

 
 
  • 30.05.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Lino Mirgeler
Fraunhofer feiert 25 Jahre Präsenz im Osten: Wanka erwartet 

Dresden (dpa) - Die Fraunhofer-Gesellschaft vergibt heute auf ihrer Jahrestagung in Dresden mit jeweils 50 000 Euro dotierte Auszeichnungen. Die Joseph-von-Fraunhofer-Preise ... weiterlesen

 
 
  • 29.05.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Hendrik Schmidt
Präsident: Fraunhofer gutes Beispiel für Zusammenwachsen 

Dresden (dpa) - Bund und Länder haben zwischen 1990 und 2016 gut eine Milliarde Euro in Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft in den ostdeutschen ... weiterlesen

 
 
  • 28.05.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Tobias Hase
Fraunhofer-Gesellschaft plant weiter mit dem Osten 

Dresden/München (dpa) - Die Fraunhofer-Gesellschaft will noch in diesem Jahr ein neues Institut in Rostock etablieren und eine Potsdamer Einrichtung verselbstständigen. ... weiterlesen

 
 
  • 18.05.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Ines Escherich/Fraunhofer/dpa
Experten fordern mehr Offenheit für technische Neuerungen  

Berlin. Zwei Jahre lang hat eine Kommission über die Weiterentwicklung der Hightech-Strategie der Bundesregierung nachgedacht. Ob die Ideen auch Realität werden? weiterlesen

 
 
  • 16.05.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Rektor nach fast einem Jahr offiziell ins Amt eingeführt  

Der 42-Jährige will die regionale Verankerung der TU stärken, aber auch ihre internationale Vernetzung. Doch es gibt Widerstände. weiterlesen

 
 
  • 15.05.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Neuer Rektor der TU feierlich ins Amt eingeführt 

Chemnitz. Mit einem Festakt in der Chemnitzer St.-Petri-Kirche ist der Rektor der Technischen Universität Chemnitz, Professor Dr. Gerd Strohmeier, am ... weiterlesen

 
 
  • 24.04.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Friso Gentsch/dpa
Digitalisierung bedroht 240.000 Jobs in Sachsen 4

Chemnitz. Die vernetzte und digitale Industrie wird auf dem sächsischen Arbeitsmarkt ihre Spuren hinterlassen. Andere Bundesländer sind noch härter betroffen. In Hannover werden ab heute die neuesten Trends für die Produktion gezeigt. weiterlesen

 
 
  • 31.03.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Julian Stratenschulte/dpa
Chemnitzer Forscher suchen nach der Produktion der Zukunft  

Chemnitz. Welche Folgen die Digitalisierung für Massenprodukte haben kann, untersucht ein Projekt anhand von drei Beispielen. weiterlesen

 
 
  • 10.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Chemnitzer Institut: Projekt zur Produktion der Zukunft 

Chemnitz (dpa) - Die Fraunhofer-Gesellschaft hat am Freitag den Startschuss für ein neues Forschungsprojekt gegeben, dass sich mit der Produktion der ... weiterlesen

 
 
  • 02.01.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Jan Woitas/dpa
Im automobilen Leichtbau liegt eine Chance für Sachsen  

Chemnitz. Die Automobilindustrie steht vor einem Umbruch. Die "Freie Presse" zeigt die Mega-Trends auf - und was diese für Mensch und Maschine bedeuten weiterlesen

 
 
  • 21.11.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Wo Zukunftsforscher die größten Chancen für Chemnitz sehen 1

Demografie, Mentalität, Standortfaktor Uni: Fachleute der Fraunhofer-Gesellschaft haben sich unter der Überschrift "Morgenstadt" intensiv mit Chemnitz beschäftigt. "Freie Presse" stellt einige Resultate der Analyse vor. weiterlesen

 
 
  • 20.11.2016
  • freiepresse.de
  • Top 1
Andreas Seidel
Wo Stadt-Experten für Chemnitz die größten Zukunftschancen sehen 

Chemnitz. Demografie, Mentalität, Standortfaktor Uni: Fachleute der Fraunhofer-Gesellschaft haben sich unter der Überschrift "Morgenstadt" intensiv mit Chemnitz beschäftigt. "Freie Presse" stellt einige Resultate der Analyse vor. weiterlesen

 
 
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Zwickau gehört zur Fraunhofer-Familie  

Zwickau. Bislang konzentrierte sich die Forschungsorganisation auf die drei Großstädte des Freistaats. Nun taucht auch die Muldestadt auf der Landkarte auf - als erste Kooperation mit einer Fachhochschule in den neuen Bundesländern. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm