Bad Brambach: Dieseldiebe gestellt

Bad Brambach. Am Samstagnachmittag sind eine 28-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann nach dem Diebstahl von 50 Litern Dieseln am ehemaligen Grenzübergang Schönberg/Vogtland gestellt worden. Nach Angaben der Bundespolizei hatte das Diebesduo aus einem Lkw in Bad Brambach Diesel abgezapft. Zeugen riefen die Polizei.

Bei der Kontrolle stellte sich zudem heraus, dass die Frau für das von ihr gefahrene Auto keinen Führerschein besaß.

Der 34-jährige Mann wurde von den Beamten bei einem Fluchtversuch gestellt. Bei seiner Durchsuchung fand die Polizei verschiedene Betäubungsmittelutensilien. Die Frau gestand die Tat. Die Ermittlungen laufen. (el)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.