Cranzahl: Ziellos mit Schreckschusspistole geschossen

Cranzahl. Am Samstagabend hat ein 51-jähriger Mann offenbar ziellos aus einem Fenster eines Wohnhauses geschossen, wodurch die Polizei in die Karlsbader Straße gerufen wurde. Die Beamten fanden bei dem Betroffenen eine Schreckschusspistole, die beschlagnahmt wurde. Gegen ihn wird wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Verletzt wurde niemand. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.