Crimmitschau: Schlägerei nach Eishockey-Spiel

Crimmitschau. Nach dem Ende des Eishockeyspiels zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bayreuth Tigers am Montagabend ist es zu einer Auseinandersetzung auf dem Parkplatz am Eisstadion gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde eine Gruppe von 14 Fans der Gastmannschaft von zwei Personen angegriffen. Die zwei Unbekannten schlugen auf einzelne Personen ein und verletzten diese.

Die Täter traten anschließend noch eine Delle in die Beifahrertür eines abgestellten Opel. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Angaben zum Tathergang machen kann, wendet sich an das Polizeirevier Werdau, Telefon. 03761-7020. (el)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.