Freiberg: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Glätteunfall

Freiberg. Zu einem Unfall in Freiberg ist es am Donnerstagmorgen gekommen. Eine 31-Jährige war mit ihrem VW auf dem Hubertusweg unterwegs, als sie kurz vor der Chemnitzer Straße wegen Glätte von der Fahrbahn abkam. SIe prallte mit dem Wagen gegen einen Baum, überschlug sich und blieb dann im Goldbach liegen. Bei dem Unfall erlitt die Fahrerin schwere Verletzungen. Ein im Auto mitfahrendes Kind im Alter von sechs Jahren verletzte sich leicht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.500 Euro. (erle)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.