Glauchau: 19-jähriger VW-Fahrer gerät ins Schleudern

Glauchau. Am Montagabend ist vor der Anschlussstelle Glauchau-Ost ein 19-jähriger VW-Fahrer bei Starkregen ins Schleudern geraten und gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Nach Angaben der Polizei kam der VW von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.000 Euro.
 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...