Lengenfeld: Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen durch zu wenig Sicherheitsabstand

Lengenfeld. Drei Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr auf der Polenzstraße Richtung Langenfeld kollidiert. Eine 53-Jährige Frau fuhr mit ihrem BMW die Straße entlang. Als sie merkte, dass die Fahrbahn leicht überfroren war, reduzierte sie ihre Geschwindigkeit. Der VW-Fahrer hinter ihr hatte nicht genügend Sicherheitsabstand und fuhr auf den BMW auf. Auch der 54-Jährige Nissan-Fahrer hinter dem VW hatte zu wenig Sicherheitsabstand, um angemessen reagieren zu können und prallte in das davor fahrende Auto. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 12.500 Euro. Der VW und der Nissan mussten abgeschleppt werden. Es gab keine Verletzten. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.