Pausa-Mühltroff: Fahrzeugbrand mit Schwerverletzten

Pausa-Mühltroff. Ein 18-jähriger Deutscher ist mit einem Pkw VW die S316 von Unterpirk nach Pausa unterwegs gewesen. Kurz nach dem Ortseingangsschild kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn, prallte gegen die Schutzplanke und einen Baum. Anschließend schleuderte der Pkw auf die rechte Fahrbahnhälfte und prallte nochmals gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing Feuer und brannte komplett aus. Der Fahrer konnte noch aussteigen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Ein Alkoholtest bei ihm ergab 1,04 Promille. Es entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Straße war bis gegen 22:15 Uhr voll gesperrt.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.