Rechenberg-Bienenmühle: Hoher Sachschaden nach Kollision

Rechenberg-Bienenmühle. 18.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Zusammenstoß im Ortsteil Clausnitz am Donnerstagnachmittag. Der 38-jährige Fahrer eines VW war von der Geleitstraße auf die bevorrechtigte Hauptstraße (B 171) gefahren und kollidierte dabei mit einem dort aus Richtung Sayda kommenden VW (Fahrerin: 28). Durch den Anstoß geriet der VW der 28-Jährigen ins Schleudern und stieß gegen einen auf der Geleitstraße verkehrsbedingt haltenden Pkw Opel (Fahrer: 20). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. 
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...