St. Egidien: Betrunkener frontal gegen Baum gefahren

St. Egidien. Ein betrunkener Fahrer ist laut Polizei am Samstagnachmittag von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der VW war auf der Glauchauer Landstraße in Richtung Lobsdorf unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der 39-jährige Fahrer streifte mit seinem Fahrzeug zwei Leitpfosten, überfuhr ein Kurvenleitverkehrszeichen und prallte dann frontal gegen einen Straßenbaum. Der VW kam auf der rechten Fahrzeugseite im Seitengraben zum Liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war. Er hatte über zwei Promille. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf fast 6000 Euro. (fp)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.