Chemnitzer Weihnachtsbaum fällt krachend zu Boden

Am Montagmittag ist der Chemnitzer Weihnachtsbaum von Mitarbeitern des Grünflächenamtes gefällt worden. Der Stamm der Fichte wird zunächst eingelagert und später für Reparaturen in öffentlichen Grünanlagen genutzt. Die Äste bekommt der Tierpark als Futter. (cma)         

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...