Erstes Neujahrsbaby im DRK-Krankenhaus Rabenstein heißt Johanna

Chemnitz.

Sowohl im Klinikum Chemnitz als auch im DRK-Krankenhaus in Rabenstein hat jeweils ein Mädchen als erstes Kind im neuen Jahr das Licht der Welt erblickt. Bereits 2.22 Uhr in der Neujahrsnacht kam in Rabenstein ein Baby namens Johanna auf die Welt. Nach Angaben der Klinik war es bei der Geburt 3950 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß.

In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des städtischen Klinikums folgte am frühen Nachmittag ein Mädchen namens Pauline. Es kam um 13.48 Uhr auf die Welt und wog zur Geburt exakt 3075 Gramm bei einer Größe von 47 Zentimetern.

Zuvor hatte am Silvestertag um 16.29 Uhr ein Junge namens Mats als 1462. und damit letztes Kind im alten Jahr in dem Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. In Rabenstein, wo 2020 insgesamt 1912 Babys geboren wurden, schloss eine knappe halbe Stunde vor dem Jahreswechsel ein Junge namens Richard den Geburtsjahrgang 2020 ab. (micm)

 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.