Gewandert wird nach Hygieneregeln

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ab Sonntag sollen wieder regelmäßig geführte Wanderungen durch den Zeisigwald stattfinden, bei denen sich die Teilnehmer unter Leitung des ehrenamtlichen Wanderleiters Steffen Thränert von der Interessengemeinschaft Sachsenführungen Chemnitz auf die Suche nach vulkanischen Spuren begeben. Treffpunkt ist sonntags um 10 Uhr an der Parkplatzeinfahrt der "Zeisigwaldschänke" an der Ecke Forststraße 100/Steinweg. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation müssen sich Interessenten für die Führungen anmelden. Zur Wanderung ist ein tagesaktueller negativer Corona-Test oder der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung beziehungsweise der Genesung von der Infektion vorzulegen. Jeder Teilnehmer hat laut Thränert eine Kontaktkarte auszufüllen. (fp)

Weitere Informationen zu den Wanderungen und zur Anmeldung stehen im Internet unter www.sachsenfuehrungen.de

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €