Vortrag zum Bauhaus in der DDR

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über die Bauhausrezeption zwischen 1945 und 1989 hält am Mittwoch um 19 Uhr der Architekturwissenschaftler Norbert Korrek vom Bauhaus-Institut Weimar einen Vortrag in der Villa Esche. Dabei wird er auf die Akzeptanz des Bauhauses in Zeiten widersprüchlicher Entwicklungen mit Krisen und Reformversuchen eingehen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Villa Esche, der Henry-van-de-Velde-Gesellschaft und der Marianne-Brandt-Gesellschaft. (fp)

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 7 Euro. Informationen zu Hygieneregeln stehen im Internet unter den Rubriken Veranstaltungskalender und Rahmenbedingungen www.villaesche.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.