Erzgebirgskreis hebt Ausgangs-Beschränkungen auf

Betroffen von den Änderungen sind die 15-Kilometer-Regel und die Ausgangssperre.

Annaberg-Buchholz.

Das Landratsamt Erzgebirgskreis hat eine Allgemeinverfügung mit Lockerungen von Schutzmaßnahmen im Erzgebirgskreis erlassen. Danach werden die erweiterte Ausgangsbeschränkung (Ausgangssperre) sowie die Beschränkung des Umkreises von 15 Kilometern um den Wohnbereich, die Unterkunft oder den Arbeitsplatz aufgehoben. Laut Landratsamtssprecher André Beuthner gilt das ab dem heutigen Mittwoch.

Die Möglichkeit zur Aufhebung dieser Einschränkungen haben die Kreise, wenn der Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen im Freistaat Sachsen und im jeweiligen Landkreis an fünf Tagen andauernd unterschritten wird. Beides ist gegeben. (tw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    0
    Gebirger
    17.02.2021

    Das ist eine tolle Entscheidung. Endlich darf ich nachts wieder raus. Und statt 15 km darf ich jetzt problemlos dahin fahren, wo ich will. Welch Bereicherung meines Lebens. Danke.