Inzidenzwert steigt erneut auf über 400

Aue/Schwarzenberg.

Die Anzahl der Corona-Infektionen im Erzgebirgskreis geht auf die 10.000er-Marke zu. 240 neue Fälle hat das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag gemeldet, womit seit Pandemiebeginn im März nun insgesamt 9982 Covid-19-Erkrankungen in der hiesigen Region registriert worden sind. Die Anzahl der Todesopfer erhöhte sich nicht und bleibt bei 207. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert, der aussagt, wie viele Menschen sich pro 100.000 Einwohner in der vergangenen Woche mit dem Corona-Virus angesteckt haben, beträgt 405,1. Sachsenweit liegt dieser Wert bei 319,4 - der höchste unter allen Bundesländern. (urm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.