Zwölf Preisträger beim Erzgebürger

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Insgesamt zwölf Preisträger haben die Auszeichnung Erzgebürger vom Landkreis Erzgebirge bekommen. In der Kategorie Engagement für das Gemeinwohl siegte die Klasse 4a der Grundschule Grünhain-Beierfeld. Den ersten Preis im Bereich Engagement für eine lebenswerte Heimat erhielt der Förderverein Schloss Schlettau. Auf Rang eins in der Kategorie Engagement für Kultur, Sport und Tourismus kam die Zwönitzer Tanzgruppe Yellow Boogie Dancers. Insgesamt gab es 72 Nominierte für den Erzgebürger. (juef)

Das könnte Sie auch interessieren