Bollwerk auf vier Rädern: "Survivor R" für 1,5 Millionen Euro an Polizei übergeben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Polizei präsentiert ihr neues Anti-Terror-Fahrzeug. Manche technischen Details sollen aber geheim bleiben.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    Hinterfragt
    18.12.2017

    Mach macht mal wieder viel Wind um reinweg NICHTS!
    Langsam wird diese Hineininterpretiererei peinlich.

    Hat sich etwa irgendjemand aufgeregt, als Bild mit Wilkinson zusammen den VOLKSRasierer oder jetzt OBI den VOLKSWeihnachtsbaum auf den Markt geworfen haben?

    https://www.klonblog.com/der-volks-rasierer-eine-kollaboration-von-wilkinson-und-bild/
    https://www.obi.de/aktionen/volksweihnachtsbaum/

    Beides könnte man mit dem von Reichspropagandaleiter Joseph Goebbels in Auftrag gegebene VOLKSEMFÄNGER assoziieren.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Volksempf%C3%A4nger

  • 0
    5
    gelöschter Nutzer
    18.12.2017

    "Das Geschmäckle" geht gerade wieder viral....und ein noch ein Häufchen mehr auf dem braunen Sachsen-Berg, aber Hauptsache sich dann über Sachsen-Bashing beschweren!

  • 3
    3
    Uppel
    18.12.2017

    Ein feines Maschinchen zur Bekämpfung alter und neuer Gefahren durch unsere Polizei.
    Allerdings hat es auch ein Geschmäckle, wie die Gestaltung der Sitzbezüge ausgefallen ist: Adlerschwingen, Eichenlaub, Schriftart...
    Hüstel... Ein Schelm, wer...