Warnung vor Unwetter in Südwestsachsen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz .

Update 19.45 Uhr: Am Abend hob der Deutsche Wetterdienst die Unwetterwarnung für Sachsen wieder auf.

Für Teile Südwestsachsens war für Sonntagnachmittag eine amtliche Warnung vor schwerem Gewitter mit Starkregen und Sturmböen ausgesprochen worden. Laut Deutschem Wetterdienst hätte es zu schweren Schäden an Gebäuden und entwurzelten Bäumen kommen können. Auch Überflutungen von Kellern und Straßen durch übertretende Bäche waren möglich. Es wurde empfohlen alle Fenster und Türen geschlossen zu halten und sich nicht im Freien aufzuhalten. (erle)

Eine Übersicht zu den aktuellen Unwetterwarnungen für Sachsen und die Bundesrepublik:

 
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.