Ruanda verdoppelt Preis für Gorilla-Tour

Gorillas in freier Wildbahn gehören den seltenen Anblicken an. Doch in Ruanda kann man sie durchaus noch so sehen. Um ihren Lebensraum schützen zu können, hat das Land die Gorilla-Besuche für Touristen stark verteuert.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...