Brasilien: Neymar beim Training von Fan umgeworfen

Schrecksekunde für Brasiliens Fußball-Superstar Neymar: Der Offensivspieler des spanischen Meisters FC Barcelona wurde am Samstag beim Training der Selecao in der Arena Amazonia in Manaus von einem Fan, der auf das Spielfeld gelaufen war, um seinen Idol zu umarmen, umgeworfen.

Das öffentliche Training des Rekord-Weltmeisters fand vor 15.000 Zuschauern statt. Der 24-jährige Neymar war jedoch nur kurz geschockt, stand schnell wieder auf seinen Beinen und sorgte dafür, dass der Anhänger von den Sicherheitskräften nicht zu hart angepackt wurde.

Später warf Neymar sein Trikot auf die Tribüne, kletterte auf den Zaun und schrieb Autogramme. In der Nacht zum Mittwoch trifft Brasilien in Manaus in der WM-Qualifikation auf Kolumbien.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...