ÖFB verabschiedet Fuchs am 15. November

Der ehemalige Bundesliga-Profi Christian Fuchs (VfL Bochum, FSV Mainz 05, Schalke 04) wird vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) offiziell am 15. November im Länderspiel gegen die Slowakei in Wien verabschiedet. Der 30 Jahre alte Verteidiger vom englischen Meister Leicester City hatte nach der Europameisterschaft 2016 überraschend seinen Rücktritt aus dem ÖFB-Team verkündet. Zum Einsatz kommt er in der Partie allerdings nicht.

Fuchs hatte die rot-weiß-rote Nationalmannschaft als Kapitän zur EM geführt, wo sie bereits in der Vorrunde mit nur einem Punkt aus drei Spielen ausschied. Für Österreich war dies die erste EM-Teilnahme außerhalb der Heimat.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...