FC Erzgebirge Aue präsentiert zwei weitere Neuzugänge

Aue.

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat zum Start ins Trainingslager im polnischen Opalenica zwei weitere Neuzugänge präsentiert. Wie der Verein mitteilte, haben Torhüter Philipp Klewin und Mittelfeldspieler Ognjen Gnjatic bei den Veilchen unterschrieben.

Der 26 Jahre alte Klewin stand zuletzt beim Bundesligaaufsteiger Arminia Bielefeld unter Vertrag, bestritt in der vergangenen Saison jedoch kein Ligaspiel. Vor seinem Wechsel nach Bielefeld hattte Klewin für Rot-Weiß Erfurt gespielt.

Der 28 Jahre alte Ognjen Gnjatic spielte zuletzt für den den polnischen Erstligisten Korona Kielce. In der abgelaufenen Saison kam er auf 26 Ligaeinsätze und eine Torvorlage. Der Mann aus Bosnien-Herzegowina besitzt auch den kroatischen Pass.

Nach Vereinsangaben unterschrieben beide Spieler Verträge für die zweite Liga, Gnjatic bis 2022, Klewin bis 2023.

Mit ins polnische Trainingslager reist auch Torhüter Kevin Harr, der zuletzt beim Hamburger SV II spielte. Er will sich im Probetraining beweisen. Der FC Erzgebirge Aue bereitet sich im Trainingslager bis zum 19. August auf die neue Saison vor. Dabei stehen auch zwei Testspiele gegen die Kickers Offenbach (14. August) und eine Auswahl von Pogon Szczecin (18. August) an. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.