Basketball-Bundesliga: Niners-Partie am Dienstag gegen Heidelberg abgesagt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Die Niners Chemnitz starten nicht wie geplant am Dienstag in die neue Basketball-Bundesliga-Saison. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, ist das Spiel gegen Heidelberg coronabedingt abgesagt worden. 

Demnach war das gesamte Team nach einigen positiven Schnelltests in Mannschaft und Trainerstab zu PCR-Tests angetreten. "Diese brachten bei allen Personen positive Laborbefunde", heißt es in einer Vereinsmitteilung. Dadurch stehen am Dienstag keine Spieler für den Bundesligaauftakt gegen Heidelberg zur Verfügung. 

Die Liga gab dem Antrag der Niners auf eine Absage der Partie daraufhin statt. Nach aktuellem Stand beginnt die Saison der Chemnitzer Basketballer damit am kommenden Sonntag beim FC Bayern München. (dha)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.