Floorball - Erstligist erkämpft Punkt in Berlin

Floorball-Bundesligist Floorfighters Chemnitz hat zum Saisonauftakt bei BAT Berlin den ersten Zähler erkämpft. In einer packenden Begegnung stand es am Ende des dritten Drittels 4:4, bevor die Hauptstädter in der Verlängerung den fünften Treffer zum Sieg erzielten. "Wir konnten einen 0:3-Rückstand aufholen und hatten anschließend zahlreiche Möglichkeiten, das Spiel für uns zu entscheiden. Die Berliner nutzten ihre wenigen Chancen hingegen konsequent", berichtete Floorfighters-Sprecher Marcel Zielke. Ein Kompliment gelte den neuen jungen Akteuren im Team. "Sie haben starke Leistungen gezeigt", sagte Zielke. (ms)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...