Fußball - Junioren gewinnen Topspiel deutlich

Die A-Junioren des Chemnitzer FC haben das Spitzenspiel der Regionalliga Nordost gegen den FC Hansa Rostock deutlich mit 4:0 gewonnen. Bereits vor der Pause brachten Tom Fischer und Erik Tallig (2) den ungeschlagenen Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten mit 3:0 in Front, mit seinem zweiten Treffer machte Fischer in der 57. Minute alles klar. Ein sehr gut aufgelegter Torhüter der Gäste verhinderte einen noch höheren Sieg des CFC. In der Junioren-Bundesliga der U 17 (B-Junioren) konnte das Team der Chemnitzer gegen RB Leipzig einen überraschenden Punktgewinn feiern. Beim 2:2 führten die CFC-Jungs schon mit 2:0 und kassierten erst in der Schlussminute den Ausgleich. "Das klingt zwar bitter, alles in allem war es aber ein gerechtes Unentschieden, mit dem wir sehr gut leben können", sagte CFC-Trainer Torsten Wappler. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...