Fußball - Rapid unterliegt neuem Spitzenreiter

Die Landesliga-Fußballer des BSC Rapid Chemnitz haben sich beim FC Grimma eine erwartete Niederlage abgeholt, konnten sich beim neuen Spitzenreiter der höchsten sächsischen Spielklasse aber gut verkaufen. Belmin Mesan brachte die Gäste bereits nach neun Minuten in Führung, diese hielt allerdings nicht bis zur Halbzeitpause, Grimma konnte das Spiel auf 2:1 drehen, im zweiten Durchgang gelang noch der dritte Treffer. Zum letzten Spiel der Hinrunde erwarten die Chemnitzer am kommenden Sonntag noch einmal zahlreiche Zuschauer, wenn Aufsteiger SV Olbernhau zum Abstiegskrimi erwartet wird. Die Gäste sind mit 13 Punkten Vorletzte der Tabelle, der BSC Rapid hat nur zwei Punkte mehr auf dem Konto. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...