Tennis - Küchwald-Team gewinnt Derby

Am vorletzten Spieltag in der Hallentennis-Oberliga der Herren hat der CTC Küchwald das Bezirksderby gegen den Freiberger HTC unerwartet hoch mit 10:2 für sich entschieden. Im Sportpark Crimmitschau verlor das junge Küchwald-Team nur ein Einzel. Im Spitzenspiel musste sich der 18-jährige Daniel Lermann dem Tschechen Milan Fiala mit 2:6, 3:6 geschlagen geben. Die übrigen drei Einzel wurden ebenso wie die beiden Doppel gewonnen. Mit dem Sieg überholte der CTC den Freiberger HTC in der Tabelle und nimmt nun vor dem Punktspielfinale am letzten März-Wochenende den vierten Platz ein. (rbc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...