9Pins wollen oben bleiben

Kegeln, 2. Bundesliga: Stollberger empfangen Freiberg

Stollberg.

Nach dem gelungenen Saisonauftakt und der Übernahme der Tabellenspitze empfangen die Zweitligakegler der Stollberger 9Pins am Samstag, 13 Uhr, den ATSV Freiberg. "Wir wollen natürlich an die Leistung aus den ersten beiden Partien anknüpfen und wieder punkten", sagt Kapitän Stefan Werth, der topmotivierte Gäste an der Bergstraße erwartet. "Freiberg hat letzte Woche eine derbe 1:7-Niederlage gegen Mehltheuer kassiert und wird gegen uns sicherlich auf Wiedergutmachung aus sein", sagt er.

Für die ebenfalls in der 2. Bundesliga aktiven Frauen steht beim MSV Bautzen das zweite Auswärtsspiel in Folge auf dem Plan. Die Gastgeberinnen haben wie die Gäste bislang jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu Buche stehen. "Leicht wird es nicht, in Bautzen zu punkten", so Werth.

Auch auf die zweite Männermannschaft wartet in der Verbandsliga keine einfache Aufgabe. Beim Gastspiel bei Bundesligaabsteiger KSV Freital müssen die Stollberger personell improvisieren - mehrere Stammkräfte fallen aus. (stw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...