Annaberger erst im Finale bezwungen

Tischtennis: Burgstädter dominieren Meisterschaft

Thum.

Die Titel im hochklassig besetzten A-Turnier der 44. offenen Thumer Tischtennis-Stadtmeisterschaften sind am Sonntag allesamt an Sachsenligaspieler des TTV Burgstädt gegangen. Im Einzel siegte der Vorjahresdritte Daniel Köhler mit 3:1-Sätzen gegen Ivo Wunderlich vom TTC Annaberg im Finale. "Wenn ich mein aggressives Spiel nicht so durchziehen kann, wird es schwer. Köhler spielte konstanter und stärker", zollte Sachsenligaspieler Wunderlich Respekt. Dennoch war der flinke Annaberger mit dem Silberplatz im Feld der 29 Teilnehmer zufrieden. Schließlich war er der zweitbeste Spieler in der Gruppenphase und bezwang starke Gegner wie die Oberligaspieler Stefan Meiner (TSV Gornsdorf) oder René Wolf (SV Schott Jena).

Im Doppel verpassten der Thumer Stefan Meiner und der Burgstädter Thomas Winkler den Titel in einem hochklassigen Finale nur knapp. Daniel Köhler/Thomas Wächtler vom Sachsenligameister Burgstädt waren einfach zu stark und hatten die klar besseren Händchen. Das Paar Ivo Wunderlich/Steffen Meyer-Knietzsch (Annaberg) belegte den dritten Platz gemeinsam mit Jens Fiedler/Dirk Neisius vom SV Großrückerswalde. "Es macht mir wieder Spaß, die Spannung zu erleben", sagte Dirk Neisius. Der 38-Jährige war einst Deutscher Meister mit der Jugendmannschaft, spielte gegen Größen wie Timo Boll. "Da habe ich die ganz Woche trainiert", so der ehemalige Leistungssportler. Im Einzel schaffte es der Bezirksligamann in die K.-o.-Runde, unterlag Daniel Köhler nur 2:3. Auch gegen den späteren Bronzegewinner Daniel Tihi aus Ellefeld musste sich Neisius geschlagen geben.

Nach mehr als 20 Stunden Spielzeit an zwei Wettkampftagen fanden die Thumer Stadtmeisterschaften einen überaus erfolgreichen Abschluss. "44 Jahre ohne Unterbrechung solch ein Turnier zu organisieren, das sollten wir uns unbedingt bewahren", sagte Thums Vereinschef Alexander Stopp. (tle)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...